Herzlich Willkommen im

Zentralen Test- und Impfzentrum

Hier finden Sie die zentralen Anlaufpunkte für den Landkreis Görlitz zur Pandemiebekämpfung. Wir bieten Corona-Schutzimpfungen, Antigen-Schnelltests, PCR-Testungen, Antikörpertestungen und die Ausstellung von Impfzertifikaten.

Über uns

Unsere Leistungen

Corona-Schutzimpfung

  • Durchführung von Erstimpfung, Zweitimpfung oder Boosterimpfung
  • Impfung mit den mRNA-Impfstoffen BionTech und Moderna
  • Impfung mit dem Protein-Impfstoff Nuvaxovid
Vereinbaren Sie einen Termin

Antigen-Schnelltest

  • Kostenfreie Bürgertestung auch ab dem 1. Juli ohne Zuzahlung
  • Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor
  • Zertifikat digital per Corona-Warn-App oder in Papierform
Vereinbaren Sie einen Termin

PCR-Testung

  • Durchführung von PCR-Testung zum Nachweis einer Covid-19-Infektion nach positivem Schnelltest
  • Durchführung vor Kur-Aufenhalten
  • Durchführung als Selbstzahler für Urlaubsreisen für 79 €
Vereinbaren Sie einen Termin

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur vorherigen Terminanmeldung, um zeitnah vor Ort dranzukommen. Über die folgenden Seiten können Sie direkt einen Termin vereinbaren.

Haben Sie Fragen zum Testen und Impfen?

Die multivarianten Impfstoffe, die gegen aktuellen Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 schützen, werden bei uns für alle Auffrischungsimpfungen eingesetzt.

Derzeit erfolgen diese Immunisierungen mit dem Impfstoff Comirnaty von BionTech. Dieser Impfstoff wird von der Ständigen Impfkommision allen Personen ab 12 Jahren zur Auffrischung empfohlen. Der auf die aktuellen Corona-Varianten angepasste Impfstoff Spikevax von Moderna wird in Kürze auf dem deutschen Markt bestellbar und bei uns ebenfalls impfbar sein.

Für Personen ab 60 Jahren sowie für Menschen mit einem Risiko für einen schweren Verlauf (wenn in den letzten 6 Monaten nicht geimpft) wird eine zweite Auffrischungsimpfung besonders empfohlen.

Ab dem 01.12.2022 werden Corona-Schnelltests für bestimmte Berechtigungsgruppen angeboten. Deshalb bitten wir Sie vor jedem Corona-Schnelltest die Auskunft zum Testgrund auszufüllen. Die entsprechende Selbstauskunft ist in unserem Zentrum ausgelegt. Sie können die Selbstauskunft zudem hier herunterladen und vorab ausgefüllt zum Test mitbringen.

Wir verimpfen die mRNA-Impfstoffe Comirnaty von BionTech, Spikevax von Moderna und den Impfstoff Nuvaxovid von Novavax. Die aktuellen an die Omikron-Variante angepassten mRNA-Impfstoffe von BionTech oder Moderna werden auch als Boosterimpfung im Falle einer Erst- bzw. Zweitimpfung mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson oder von AstraZeneca gegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir den proteinbasierten Impfstoff von Novavax lediglich in einer Serie verabreichen können – d.h. er kann nicht als Auffrischung nach einer Immunisierung mit einem mRNA-Impfstoff folgen, sondern lediglich dann verimpft werden, wenn noch keine Impfung besteht oder die Erst- bzw. Zweitimpfung mit Novavax erfolgte.

Zudem bieten wir mit telefonischer Voranmeldung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren den Kinderimpfstoff Comirnaty von BionTech an.

Vor dem Besuch im Impfzentrum bitten wir Sie genügend zu essen und zu trinken. Bringen Sie darüber hinaus bitte auch Ihren Personalausweis (oder ein anderes Identitätsdokument), Ihren Impfausweis (oder die Ersatzbestätigung) sowie den ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen mit.

Sollten Sie genesen sein und sich dann impfen, bitten wir Sie die allgemeinen Hinweise zu einer Impfung nach einer Genesung zu beachten und einen Nachweis über Ihre Genesung (z.B. einen Bescheid über das positive PCR-Testergebnis oder einen Antikörpernachweis) mitzubringen.

Im Impfzentrum können Sie sich direkt in den Wartebereich setzen, wenn Sie vorher einen Termin vereinbart haben, da Sie dann direkt aufgerufen werden. Sollten Sie ohne Termin ins Impfzentrum kommen, bitten wir Sie an der Terminanmeldung Ihre Daten zu hinterlegen und mit geringer Wartezeit werden Sie kurzfristig drankommen.

Die Vergabe des Impfstoffes erfolgt nach der jeweils aktuellen Impfempfehlung der Sächsischen Impfkommission (SIKO). Diese empfiehlt für Personen unter 30 Jahren die Anwendung des Impfstoffes von BionTech (Comirnaty).

Generell gilt, dass die medizinische Beratung durch den Impfarzt während des Aufklärungsgesprächs geführt wird. Sie können dort selbstverständlich Ihren Wunsch einbringen. Die Entscheidung über die Vergabe des Impfstoffes ist eine ärztliche Entscheidung unter Berücksichtigung möglicher Voerkrankungen oder gesundheitlicher Einschränkungen.

Wer wir sind

Wir bieten Ihnen an einem Standort alle Möglichkeiten der Pandemiebekämpfung an. Seit Dezember 2021 sind wir in der Alten Hauptpost in Zittau vertreten und haben mit unseren über 60 Mitarbeitern einen Beitrag zum Schutz vieler Menschen vor dem Coronavirus leisten können.

0
Mitarbeiter
0
Impfungen
0
Behandelte Patienten